Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization, also zu deutsch Suchmaschinenoptimierung. Darunter fallen alle Maßnahmen, die dazu führen, dass eine Webseite von Suchmaschinen optimal gelesen, analysiert und gespeichert wird. Ziel von SEO ist es, dass die Webseite bei den Suchresultaten möglichst weit vorne angezeigt wird, um dadurch möglichst viele potentielle Kunden auf die Seiten zu lenken und so Umsatz, Gewinn und Bekanntheit zu steigern. Eine SEO Agentur kann Ihnen dabei helfen!

Die Suchmaschinenoptimierung wird grob in zwei Aufgabenbereiche unterteilt: der OnPage- und der OffPage-Optimierung. OnPage beinhaltet dabei kurz gesagt alle Maßnahmen an der Webseite selber und OffPage umfasst den Aufbau sogenannter Backlinks (also Verlinkungen von anderen Seiten) und sozialer Signale wie z.B. Twitter Erwähnungen und „Gefällt mir“-Klicks auf Facebook. Eine gute und seriöse Suchmaschinenoptimierung ist umfangreich und anspruchsvoll. Es geht nicht darum, die Webseite kurzfristig bei den Suchmaschinen vorne zu platzieren, sondern langfristig über viele Monate oder gar Jahre. Neben Maßnahmen an der Webseite selbst, wie einer guten Struktur und einem übersichtlichen Layout, haben beim SEO vor allem die Keywords (Suchbegriffe) und der Content (Inhalt) eine sehr wichtige Bedeutung. Unter den Keywords versteht man die Suchbegriffe, die ein potentieller Kunde bei einer Suchmaschine eingibt. Für den Inhaber eines Hotels in München zum Beispiel, der über seine Webseite mehr Gäste in sein Hotel locken möchte, wären z.B. die Begriffe „Hotel München“ und „Übernachtung München“ wichtige Keywörter, da Kunden vor allem diese bei einer Suchmaschineneingabe benutzen würden. Die Ermittlung und Zusammenstellung der passenden Keywörter ist ein wichtiger Teil des SEOs. Die Keywords müssen auf der Webseite des Unternehmens innerhalb von Texten in einem bestimmten Verhältnis zielkundengerecht vorkommen. Während es früher bereits ausreichte, die Keywords in qualitativ wenig überzeugenden Texten einfach oft genug unterzubringen, um die Suchmaschinen dahingehend zu beeinflussen, die Webseite hoch zu listen, ist dies heute nicht mehr der Fall. Vor allem entspricht es ja auch nicht dem Ziel des Online Marketings potentielle Kunden lediglich auf die Webseite zu lenken, man will sie ja auch von sich und seinem Angebot überzeugen. Dies gelingt nur durch guten Text-Content, der den potentiellen Kunden einen Mehrwert bietet, aber eben auch die entsprechenden Keywords enthält. Viel Inhalt in Form von ansprechenden Texten ist also für eine effektive Suchmaschinenoptimierung nötig, denn sowohl Suchmaschinen als auch mögliche Kunden wissen gute Texte zu würdigen. Ist die Webseite inhaltlich gut auf die Anforderungen des SEOs angepasst, folgen bei der Suchmaschinenoptimierung die OffPage-Maßnahmen, bei denen es im Wesentlichen darum geht, dass möglichst viele andere Webseiten auf die eigene Seite verweisen. Viele Links von anderen Seiten führen natürlich zu mehr Besuchern und Suchmaschinen ordnen gut verlinkte Seiten als wichtig ein und listen sie daher höher. Auch hier gilt es aber einige Dinge zu beachten, denn es reicht nicht einfach aus, dass lediglich viele Links zu einer bestimmten Seite führen. Unseriöse Suchmaschinenoptimierer haben früher gerne hunderte von Webseiten untereinander verlinkt, um Google & Co. schnell zu beeinflussen und in den Suchergebnissen höher gelistet zu werden. Die Suchmaschinen haben diesen Trick aber durchschaut und einen komplexen Algorithmus entwickelt, nach dem die Wichtigkeit externer Links bewertet wird. Um eine gute Positionierung zu erzielen ist es wichtig, dass möglichst viele seriöse, themenverwandte Seiten auf die eigene Webseite verweisen. Alles in allem besteht gutes, professionelles SEO aus einer übersichtlich strukturierten Webseite mit ansprechendem Layout, der Ermittlung und Zusammenstellung der passenden Keywords / Suchbegriffe, interessanten und themenbezogenen Texten, möglichst vielen Verweisen guter Seiten sowie einer laufenden Kontrolle und Auswertung.

Und warum ist SEO nun so wichtig?
Weil über 80 % aller Internetbenutzer regelmäßig Suchmaschinen benutzen, um an Informationen zu kommen und der Großteil davon bei der Abfrage eine Kaufabsicht verfolgt. Beinahe 90 % schauen jedoch nicht mehr als die erste Trefferseite an. Da auch die Konkurrenz natürlich nicht schläft, ist professionelles SEO umso wichtiger, damit die eigene Webseite hoch gelistet und damit überhaupt wahrgenommen wird. 

Suchen Sie einen SEO-Spezialisten?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an - Tel: +49 (0) 8362 / 9 39 68 06

Kontakt